WÄCHTER ÜBER OBERWART
OHO - OFFENES HAUS OBERWART

Ausstellungseröffnung: im Stadtpark Oberwart, 23. Juni 2013
Ausstellungsdauer: 23. Juni bis 6. Oktober 2013

Konzept Kunstbeiträge: Martin Breindl
Erstkonzept und Projektleitung: Peter Wagner
Künstlerinnen: Elisa Andessner (A), Anne Kneubühl (CH)

Die Ausstellung präsentiert wissenschaftlich untermauerte Erläuterungen zur Entwicklung des Römisch-Katholischen, des Evangelischen A.B., des Evangelischen H.B. (Reformierten), des Jüdischen in der archetypischen Grenzregion seit der Landnahme durch die Magyaren bis hin zur Gegenwart.
(Wissenschaftliches Konzept und Ausführung: Mag. Gert Tschögl)

Zwei Künstlerinnen erarbeiten explizit zur Ausstellung und ihren Inhalten Kunstwerke, die das Faktische mit dem Fiktionalen verbinden und konfrontieren. So wird die Ausstellung auch zum Angebot einer Grenzerfahrung, die über die historische Beschreibung hinausreicht und dem individuellen Bewusstsein eine Begegnung mit den vielfältigen Spiegelungen menschlicher Existenz ermöglicht.
(Kurator: Martin Breindl)

mehr zur Ausstellung auf: www.oho.at

photos: Elisa Andessner