STURZ
Live Performance
2007
30 - 75 min

Während der ganzen Performance bewege ich mich in Zeitlupe. Ich sitze auf einem Stuhl, falle ganz langsam vom Stuhl, rolle in den Raum, bleibe liegen. Dann scheint es, als ob jemand "zurückspulen" würde, ich rolle rückwärts wieder auf den Stuhl, und befinde mich wieder in der Ausgangsposition. Diese Aktion wiederholt sich, ich falle auf verschiedene Arten von dem Stuhl und rolle immer weiter in den Raum. Durch meine Langsamkeit ergeben sich aus meinen Bewegungen ganz eigene Bilder. Bei den Positionen der Landungen habe ich mich nach Bildern von Unfällen aus dem Internet orientiert. Mir geht es dabei darum, durch die Wege, die ich rolle, Raum zu definieren und um den Widerspruch, etwas so Unkontrollierbares wie einen Sturz, kontollierbar zu machen. Weiters stelle ich eine Verbindung zum Medium Video her: ich verwende meine Bewegungen wie Videomaterial, spule vor, spule zurück, lasse in Zeitlupe abspielen.


“Associació Gresol”, Spanien, 2007
Festival Circulo de bellas artes , Madrid, Spanien, 2007
Performancetage Linz, 2007

photo: Maria A.A.
photo: Maria A.A.: photo: Maria A.A.

videostill: Elisa Andessner
videostill: Elisa Andessner: videostill: Elisa Andessner

videostill: Elisa Andessner
videostill: Elisa Andessner: videostill: Elisa Andessner

videostill: Elisa Andessner
videostill: Elisa Andessner: videostill: Elisa Andessner

videostill: Elisa Andessner
videostill: Elisa Andessner: videostill: Elisa Andessner