BETWEEN TIME AND SPACE_3
Farbfotografie
2017

Entstanden während einer Residency im Gastatelier des Landes OÖ in Paliano (IT).

Einen ungewöhnlichen Umgang mit dem Medium Fotografie beweist Elisa Andessner in der Serie FURNITURE. Sie erstellt Collagen aus Zeichnungen, gedruckten Fotografien, realem Raum und ihrem Körper. Verwendet werden ausgewählte Grafiken der Serie BEING HUMAN. Andessner fotografiert deren Zeichnungen von Möbelstücken, lässt sie durch ihr Kameradisplay erscheinen, und fotografiert dieses erneut. Diese Fotos mit dem Display im Bild druckt sie aus und hält die Drucke so in die Kamera, dass Teile der Fotokamera scheinbar mit ihrem Körper verschmelzen. Fotografien sind immer Aufnahmen eines Moments. Diese Momente werden mit dieser Arbeitsweise in neue Zusammenhänge gesetzt. Zeit und Raum verschieben sich, neue Raumdimensionen öffnen sich.