BETWEEN TIME AND SPACE_7
Farbfotografie
2017

SILENT POST ist ein Projekt von Alexander Schubert, Mitglied des Ensemble Decoder. Es handelt sich dabei um ein Basis-Stück, das nach dem Schneeballsystem ge-remixed, interpretiert und verändert werden soll. Jeder Künstler, jede Künstlerin kann das Stück als Ausgangspunkt nehmen und daraus etwas komplett Eigenes machen.

MEINE ARBEIT ZU SILENT POST
Aus ausgewählten Videoclips des Ausgangsmaterials von SILENT POST wurden Stills entnommen, in die so weit hineingezoomt wurde, bis nur mehr Farbflächen zu erkennen waren. Bewusst entschied sich Elisa Andessner für Ausschnitte, die sich zwischen Grau- und Weißtönen bewegen, um eine gewisse Auflösung visueller Elemente zu signalisieren. Teile aus den Vergrößerungen wurden anschließend auf Fotopapier gedruckt und künstlerisch-fotografisch weiterverarbeitet. Das Hineinzoomen in einzelne Videostills erzeugt Verdichtung und Abstraktion des zur Verfügung gestellten Bildmaterials. Durch die Verwendung von Fotografie wird darüber hinaus die Zeitebene des bereitgestellten Materials ausgeschalten. Aus Erzählungen werden Bildebenen, die mittels Andessners Collagierung und Selbstauslöserfotografie weiterverarbeitet werden, um so neue Erscheinungsformen zu finden.