BEING HUMAN
Publikation
2018

view PDF

BEING HUMAN verschreibt sich thematisch dem Menschlichen. Dessen Vielfalt, Stärken und Schwächen, die dunklen und hellen Seiten erforscht Elisa Andessner während der Entstehung der vorliegenden Grafikserie. Die Künstlerin übermalt originale Buchseiten aus „The Observer’s Book of furniture” mehrmals mit weißer Ölfarbe. Frei von Farbe bleiben nur die im Buch abgebildeten Zeichnungen sowie einzelne Wörter aus den sich unter den Zeichnungen befindlichen kurzen Texten, welche Beschaffenheit und Nutzen des betreffenden Möbelstückes beschreiben. Ähnlich einer Archäologin durchforstet Andessner die Buchseiten und gräbt Wörter aus den Texten, die genauso Charakter, Handlungen, Gefühle, Sprache oder Körperlichkeit eines Menschen beschreiben könnten.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Impressum
"Being human", Übermalungen von Elisa Andessner
Herausgeberin: Elisa Andessner
Textbeiträge: Martin Hochleitner, Elisa Andessner
Fotos (Kern): Violetta Wakolbinger
Grafische Gestaltung: KENON.at
gefördert durch: Land OÖ, Linz Kultur, BKA
Kosten: EUR 15,-
Linz, 2018

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::